Erleben Sie Manu mit

Erleben Sie Manu mit

Amazon Trails Peru Manu & Trekking Tour Veranstalter

Salkantay Trek4 Tage

Dies ist ein Alternativ Trail nach Machu Picchu, vorbei am schneebedeckten Salkantay und durch Nebelwaldvegetation. Besuch von Machu Picchu am 4. Tag. Höchster Punkt: 4570 m ü NN

Anden Treks

unsere Gruppe am 1. Camp
unsere Gruppe am 1. Camp

Tag 1: CUSCO - MOLLEPATA – SORAYPAMPA – ARAYANNIYOJ :

Um 5:00 Uhr früh werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt, um mit dem Minibus nach Mollepata und weiter, bergauf bis Soraypampa, am Ende der Strasse zu fahren. Während wir mit Blick auf den schneebedeckten Salkantay (6240m) frühstücken werden die Pferde beladen. Danach beginnen wir bergauf zu wandern bis zum Pass auf 4570 m. Abstieg zum Camp in Arayanniyoj, auf 3600 m.

Unterkunft
camping
Blick auf das Tal des Rio SantaTeresa
Blick auf das Tal des Rio SantaTeresa

Tag 2: ARAYANNIYOJ BIS LUCMABAMBA (PLAYA) :

Nach dem Frühstück wandern wir bergab Richtung Lucmabamba, dem Tal des Rio Santa Teresa folgend. Auf dem Weg passieren wir Wasserfälle und genießen die Aussicht auf die umliegenden, schneebedeckten Berge. Mit abnehmender Höhe verändert sich die Vegetation merklich: wir können Orchideen, Begonien und verschiedene Vogelarten beobachten. Camp in Lucmabama, auf 1950 m.

Unterkunft
camping
Wasserfall unterwegs
Wasserfall unterwegs

Tag 3: LUCMABAMBA (PLAYA) BIS AGUAS CALIENTES :

Heute geht es weiter bergab, durch versch. Plantagen, wie z.B. Kaffee, Bananen, Yuca, Passionsfrucht. Nach Lucmabamba geht es ca. 3 Stunden steil bergauf bis Llactapata, wo wir eine kleine Inkaruine besichtigen und bereits Machu Picchu am gegenüberliegenden Berg sehen können. Dann geht es wieder bergab zum Rio Urubamba. Wir haben gute Gelegenheiten Tukane, den Andenklippenvogel (Gallito de las Rocas), Quetzals, Kolibris und Enten zu beobachten. Wir essen zu Mittag und folgen dem Rio Urubamba bis nach Aguas Calientes. Alternativ gibt es einen einfacheren Weg über Santa Teresa und durch das Urubambatal, der auch zum Teil gefahren werden kann. Am Nachmittag erreichen wir Aguas Calientes. Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad im Hostal.

Blick auf Machu Picchu von oben
Blick auf Machu Picchu von oben

Tag 4: BESICHTIGUNG MACHU PICCHU - CUSCO :

Nach einem zeitigen Frühstück nehmen wir den Bus oder wandern durch Nebelwald hinauf zu den Ruinen von Machu Picchu. Die Tore öffnen um 6 Uhr Dort bekommen wir eine ca. 2 stündige Führung durch die Anlage und haben danach noch freie Zeit, z.B. zum Ersteigen des Wayna Picchu, Besuch der Inka Brücke oder für andere Erkundungen auf eigene Faust. Anschließend kehren wir nach Aguas Calientes zurück, von wo am Nachmittag der Zug abfährt. Ankunft und Transfer zum Hotel in Cusco.

Preis Information

  • Preis pro Person: 615.00 US$

Check availability

Gruppengrösse

3 - 8 Personen

Jetzt buchen!

Inbegriffen

  • privater Bus bis Soraypampa
  • Guide für die Wanderung und Machu Picchu
  • Pferde für Essen und Ausrüstung + Notfallpferd
  • Camping Ausrüstung (2 Mann - Zelte und Matten)
  • Esszelt, Tische und Stühle
  • Koch & alle Mahlzeiten bis z. Mittagessen des 3. Tages
  • Eintritt nach Machu Picchu
  • eine Nacht im Hotel in Aguas Calientes incl. Frühstück
  • Zugticket ´Expedition` von Aguas Calientes nach Cusco

Nicht Inbegriffen

  • Schlafsack (können Sie bei uns ausleihen)
  • Mahlzeiten in Aguas Calientes
  • extra Pferd für persönl. Sachen (wenn mehr als 5 kg p.Pers.)
  • Eintritt Wayna Picchu (+18 US)
  • Bus hinauf nach Machu Picchu (optional, 13 US$)