Erleben Sie Manu mit

Erleben Sie Manu mit

Amazon Trails Peru Manu & Trekking Tour Veranstalter

Lares Trek & Machu Picchu4 Tage

Dies ist ein landschaftlich reizvoller Trek durch verschiedene andine Dörfer und vorbei an Bergseen und schneebedeckten Bergen. Besuch von Machu Picchu am 4. Tag. Höchster Punkt: 4540 m

Anden Treks

unsere Packpferde am Beginn der Wanderung
unsere Packpferde am Beginn der Wanderung

Tag 1: CUSCO - HUARAN BIS CANCHA CANCHA :

Um 5:00 holen wir Sie an Ihrem Hotel ab, um mit dem privaten Bus 1 ½ Stunden zum Startpunkt unserer Wanderung zu fahren: Huaran, auf 3000 m. Von hier wandern wir stetig bergauf zur Dorfgemeinschaft Cancha Cancha. Der Weg führt uns durch ein eindrucksvolles Tal, am Fluss entlang durch alte Polylepiswälder. Dieser Vegetationstyp ist sehr interessant, um Kolibris, Fliegenfänger und Tyrannen zu beobachten. Wir wandern heute ca. 6 Stunden und übernachten in Zelten auf ca. 3800 m in der Nähe der Dorfgemeinschaft Cancha Cancha.

Unterkunft
camping
an einem Bergsee auf dem Weg zum Pass
an einem Bergsee auf dem Weg zum Pass

Tag 2: CANCHA CANCHA BIS QUISHUARANI :

Nach einem zeitigen Frühstück geht es weiter bergauf. Dieser Tag ist der schwierigste Tag des Treks, denn wir überqueren den 4540 m hohen Pass. Der Blick von hier ist atemberaubend, wir sehen die Gletscher des Pitusiray und Sahuasiray direkt vor uns. Beim Abstieg kommen wir an mehreren Bergseen vorbei. Ausserdem sehen wir Alpaka-, Lama- und Schafherden und können Wild, Viscachas, Anden Gänse, mit etwas Glück den seltenen Giant Coot (Fulica gigantea) , Puna Habicht und den eindrucksvollen Anden Kondor beobachten. Wir campen auf 3900 m, nahe der Gemeinde Quishuarani (eventuell wandern wir bereits weiter Richtung Cuncani).

Unterkunft
camping
beim Überqueren eines Flusses
beim Überqueren eines Flusses

Tag 3: QUISHUARANI BIS CUNCANI BIS LARES UND AGUAS CALIENTES :

Heute erklimmen wir den 2. Pass am Willcaccasa Berg: 4458 m. Wieder werden wir nach dem anstrengenden Aufstieg für die Mühe mit eindrucksvollen Blicken auf die Anden, ihre Täler und Bergseen belohnt. Nach dem Abstieg kommen wir zum Dorf Cuncani auf 3900 m. Von dort geht es weiter bergab ins Lares Tal zu den Heissen Quellen, wo wir ein wohlverdientes Bad nehmen können. Unser Minibus wartet hier auf uns, um uns nach Ollantaytambo zu bringen. Dort nehmen wir am Nachmittag den Zug nach Aguas Calientes. Übernachtung im Hostal.

Unterkunft
Doppelzimmer mit Bad
Familie mit Pferden auf dem Lares Trek
Familie mit Pferden auf dem Lares Trek

Tag 4: MACHU PICCHU - CUSCO :

Nach einem zeitigen Frühstück nehmen wir den Bus oder laufen hinauf zu den Ruinen von Machu Picchu (die Tore öffnen um 6 Uhr), wo wir eine ca. 2 stündige Führung durch die Anlage bekommen. Anschleissen haben Sie noch freie Zeit, z.B. um die Inka Brücke zu besuchen oder zum Ersteigen des Wayna Picchu (Zusatzticket erforderlich). Am Nachmittag kehren wir nach Aguas Calientes zurück, dort fährt der Zug von Aguas Calientes ab. Transfer bis zum Hotel in Cusco.

Preis Information

  • Preis pro Person: 625.00 US$

Check availability

unsere Pferdeführer
unsere Pferdeführer

Gruppengrösse

2 - 8 Personen

Jetzt buchen!

Inbegriffen

  • privater Bustransport Cusco - Huaran, Lares – Ollanta
  • englischsprachiger, professioneller Guide
  • Koch und alle Mahlzeiten (bis Mittagessen des 3. Tages)
  • Zelte und Campingmatten, Esszelt, Kochzelt, Stühle etc.
  • Packferde für Essen, Ausrüstung u. 5 kg persönl. Gepäck p.Pers.
  • Notfallpferd (mit Sattel)
  • Eintritt nach Machu Picchu
  • Erste Hilfe Koffer
  • Zugfahrt Ollantaytambo – Aguas Calientes am 3. Tag
  • eine Nacht im DZ in Hotel in Aguas Calientes incl. Frühstück
  • Zugrückfahrt ab Aguas Calientes und Transfer bis zum Hotel in Cusco

Nicht Inbegriffen

  • Schlafsack (können Sie bei uns im Büro ausleihen)
  • extra Pferd f. persönl. Sachen
  • Eintritt Wayna Picchu ( 18 US$)
  • Bus hinauf zu den Ruinen (optional, 13 US$)